verblühte Hyazinthe

Was tun mit verblühten Hyazinthen

Ich gebe es ja zu, in den letzten Jahren habe ich die verblühten Hyazinthen samt Zwiebeln auf den Komposthaufen geworfen. Dieses Jahr möchte ich es anders machen. Die Zwiebel werde ich aufheben, damit ich diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder in ein Töpfchen geben kann.

verblühte Hyazintheverblühte Hyazinthen

Meine Recherchen haben ergeben, dass man so vorgehen soll:

Die verwelkten Blüten abschneiden, damit die Hyazinthe nicht noch unnötig Kraft in die Samenbildung steckt. Die Zwiebel mit dem noch grünen Laub an irgendein freies Plätzchen im Haus oder in der Wohnung stellen. Nun muss man abwaren, bis sich das Laub gelb bzw. braun verfärbt hat. Dies ist notwendig, da die Hyazinthenzwiebel ihre ganze Kraft aus den Blättern nimmt und in die Zwiebel steckt. Erst wenn das verfärbte Laub sich leicht ablösen lässt, dieses entfernen und die Zwiebel aus dem Topf nehmen. Jetzt nur noch kühl, trocken und dunkel aufbewahren und im nächsten Winter wieder in ein Gefäß pflanzen.

hyazinthenzwiebel

Ich bin gespannt, wie es funktioniert und ob die Zwiebeln stark genug sind um im nächsten Jahr wieder zu blühen.

Hat das von euch schon mal jemand ausprobiert oder entsorgt ihr die verblühten Hyazinthen ?

Euer Gartenhexchen

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

+ 47 = 57